HIM In Words

1 2 3 4 5 6 7 8 9

 Arbeit  Work 
Arbeit

Jeder Arbeiter ist Vater - seine Arbeit ist sein Kind. Wähle dein Arbeitsvorhaben umsichtig und erfülle es angemessen.

Sobald ein Mensch die Arbeit für sein Leben entschieden hat und er sicher ist, dass mit Erfüllung der Arbeit für die er am besten geeignet und ausgerüstet ist ein grundlegendes Bedürfnis erfüllt wird - was er dann benötigt ist Glaube und Rechtschaffenheit, erbracht mit bravurösem Geist, damit er sich selbst nicht länger der Erfüllung seiner Aufgabe vorzieht und er sich den Problemen widmen kann, die er folglich lösen muss um erfolgreich zu sein.

Reich und Arm hat es immer gegeben und wird es immer geben. Weshalb? Weil es diese gibt die arbeiten und jene die es nicht tun - die, die ihr Leben verdienen wollen, und jene, die vorziehen nichts zu tun. Die, die arbeiten - die arbeiten wollen, sind nicht arm. Denn es ist war das unser Herr, der Schöpfer, uns als Gleiche in die Welt schickt, aber es ist auch war, dass wenn jemand geboren wird er weder reich noch arm ist. Er ist nackt. Später erst wird er arm oder reich, gemäß seinem Verdienst.

Ja, wir sind uns auch bewusst dass Almosengeben keinen nützlichen Zweck erfüllt. Denn es gibt nur einen Weg das Armutsproblem zu lösen. Arbeit.

Wir haben gesagt, dass wer auch immer nicht arbeitet, weil er nicht will, arm ist. Wir haben gesagt dass Wohlstand durch harte Arbeit erworben werden muss. Wir haben gesagt, dass diese, die nicht arbeiten, hungern. Und nun fügen wir hinzu, dass die Fülle an Verdienst vom Einzelnen abhängt: Jeder Einzelne ist verantwortlich für sein Unglück, seinen Glauben. Es ist falsch Hilfe zu erwarten, die als Geschenk vom Himmel fällt: Wohlstand muss verdient werden. Arbeit ist eines der Gebote unseres Herrn, des Schöpfers.

Wenn wirklich jeder sich bemüht mitzuwirken und zu arbeiten soweit es seine Kraft erlaubt, ruht unser Glauben auf dem allmächtigen Gott, dass er die Ergebnisse für uns segnen wird.

Es ist nicht hinreichend bloß die natürliche Schönheit und Fruchtbarkeit Äthiopiens zu sehen und zu bewundern.

Es ist unsere Verpflichtung für dieses Land, dessen fruchtbarer Boden uns vom Allmächtigen Gott gegeben wurde, zu arbeiten und davon zu profitieren. Wir müssen Ehre und Stolz für das Land erlangen.

Was immer die Aufgabe sei, der Mensch kann sie beginnen, aber nicht zu Ende führen, ohne dass Gott ihn stärkt und unterstützt. Wenn er es nicht schafft die Aufgabe zu bewältigen, die ihm gestellt wurde, aber er bestmöglichst gearbeitet hat, wird er nicht verleumdet werden, indem man ihn faul nennt.


Übersetzung: Roots

Diese Übersetzung ist Eigentum der Autoren. Wir übernehmen keine Gewährleistung für Korrektheit

20.07.2021

Seitenanfang

HIS Imperial Majesty Haile Selassie I

HIS Imperial Majesty Haile Selassie I

Work

Every labourer is a father, his labour is his child. Choose your project carefully and achieve it worthily.

Once a person has decided upon his life work and is assured that in doing the work for which he is best endowed and equipped, he is filling a vital need, what he then needs, is faith and integrity, compiled with courageous spirit so that no longer preferring himself to the fulfilment of his task, he may address himself to the problems he must solve in order to be effective.

Rich and poor have always existed and always will. Why? Because there are those that work and those that don't, those that wish to earn their living and those that prefer to do nothing. Those that work, that want to work, are not poor. For it is true that Our Lord the Creator sends us into the world as equals, but it is also true that when one is born one is neither rich nor poor. One is naked. It is later on that one becomes rich or poor, according to one's desserts.

Yes, we too are aware that giving alms serves no useful purpose. For there is only one means to solve the poverty problem. work.

We have said that whoever doesn't work because he doesn't want to is poor. We have said that wealth has to be gained through hard work. We have said those who don't work starve. And now we add that the capacity to earn depends on the individual: Each individual is responsible for his misfortunes, his fate. It is wrong to expect help to fall from above, as a gift: Wealth has to be deserved. Work is one of the commandment of Our Lord the Creator!

If each and everyone endeavours to cooperate and work in as much as his capacity permits, our faith rests upon the Almighty God that he would bless the results for us.

It is not sufficient simply to see and admire the natural beauty and fertility of Ethiopia.

It is our obligation to work upon and benefit from this country whose fertile soil has been granted us by the Almighty God. We have to gain honour and pride for the country.

Whatever the task may be, man may begin it but he cannot complete it, unless God sustains and supports him. If he fails to accomplish the task on which he has set out, having worked to the best of his ability, he is not to be maligned by being called lazy.

23.04.2022

Seitenanfang

HIS Imperial Majesty Haile Selassie I

HIS Imperial Majesty Haile Selassie I

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9

(C) Rasta-Revolution.de 2007

Seitenanfang

E-Mail